zurück

So gewährleisten Sie Sicherheit bei Baumarbeiten

Mittwoch, 7. August 2019


Die Arbeit auf Bäumen erfordert entsprechende Sicherungsmassnahmen, um das Gefahrenpotenzial möglichst zu minimieren. Erfahren Sie in diesem Blogpost von Safety-Pro, welche Punkte es hierbei zu berücksichtigen gilt!

Beachten Sie bei der Arbeit auf Bäumen zwingend diese essentiellen Vorsichtsmassnahmen


Finden Sie im Folgenden die wichtigsten Vorsichtsmassnahmen, die Sie im Bereich der Baumpflege befolgen müssen:

  • Wer Standflächen wie etwa Boden, Leitern, etc. verlässt, muss sich stets mit einem Sitz- oder Auffanggurt absichern.
  • Sobald sich Arbeitnehmer im Rahmen der Baumpflege zwei Meter in der Höhe aufhalten, müssen diese einen Auffanggurt bei sich tragen.
  • Sichern Sie sich während des Auf- und Abstieges immer mit einem Sicherungsseil oder einem Verbindungsmittel wie bspw. einem Halteseil. Ausserdem gilt es beim Auf- und Absteigen jederzeit die Option einer zweiten Sicherungsvariante zu haben. Dies kann vor allem im Falle von Hindernissen entscheidend sein.
  • Der Anschlagpunkt der Sicherung darf nie überstiegen werden und das Sicherungs- bzw. Halteseil sollte immer gespannt sein.
  • Wer sich in der Arbeitsposition befindet muss hinsichtlich der Baumpflege mit Sicherungs- und Halteseilen oder zwei Halteseilen ausgestattet sein.
  • Ausschliesslich geeignete oder geprüfte Sitz- oder Auffanggurten mit integriertem Haltegurt dürfen als persönliche Schutzausrüstung gegen Abstürze genutzt werden.

Wie Sie bzgl. Notfällen reagieren sollten


Im Rahmen der Baumarbeit muss bzgl. Notfällen immer eine Selbst-Rettung mittels Abseilen bis zum Boden möglich sein. Kann diese Anforderung nicht erfüllt werden, so müssen Hilfsmittel zur Rettung der verunfallten Person (z.B. Rettungssysteme, Hubarbeitsbühnen) bereitgestellt werden.


Wie Sie Arbeitsmittel bei der Baumpflege sicher einsetzen

Um sämtliche Arbeitsmittel bei der Baumpflege richtig einsetzen zu können, sollten Sie die folgenden Faktoren kennen:

  • Sichern Sie beim Auf- und Absteigen wie auch beim Wechseln der Arbeitsposition die Werkzeuge zur Absturzsicherung.
  • Beim Einsatz von Kettensägen oder elektrischen Baumscheren, muss das Sicherungsseil über einen Durchtrennschutz verfügen.
  • Kettensägen müssen am Gurt mit einem Anschlagmittel inklusive Sollbruchstelle befestigt werden.
  • Bereits im Voraus muss geprüft werden, ob die jeweiligen Arbeiten mit sicheren Methoden wie etwa Stangensägen oder Hubarbeitsbühnen ausgeführt werden können.

Das muss Ihre persönliche Schutzausrüstung im Rahmen der Baumpflege beinhalten


  • Sitz- oder Auffanggurt inklusive eines integrierten Haltegurts
  • Kletter- oder Industrieschutzhelm mit einem Kinnriemen
  • Verbindungsmittel und -elemente wie bspw. Karabinerhaken
  • Umfassender Augenschutz
  • Robuste Handschuhe und festes Schuhwerk
  • Warnkleidung für Arbeiten auf öffentlichen Strassen oder Bahnanlagen
  • Wer eine Kettensäge für die Baumpflege nutzt, muss hierfür einen zusätzlichen Gehörschutz tragen.

Schutzausrüstung für die Arbeit auf Bäumen bei Safety-Pro bestellen


Sie sind auf der Suche nach der passenden Schutzausrüstung für die Arbeit auf Bäumen? Im vielfältigen Sortiment von Safety-Pro finden Sie sämtliche Artikel, die diesbezüglich von Relevanz sind.

Gerne berät Sie unser Team hierzu kompetent und geht genauer auf Ihre individuellen Fragen wie auch Anliegen ein. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!
Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen